Wahlmodule
Ausbildung: Neuer Lehrgang startet am 4. September 2020

Wie können Budgetberatende Menschen befähigen, selbständig und effektiv ihre finanziellen Ressourcen zu verwalten? Diese Frage steht im Zentrum der Grundausbildung zur Dipl. Budgetberaterin / Budgetberater. Interessiert? Der nächste Lehrgang startet am 4. September 2020. Die Dokumentation zur Ausbildung finden Sie hier zum Download.

Wahlmodule
Ausbildung / Module

Unsere Wahlmodule stehen auch interessierten Fachpersonen offen. Die Wahlmodule widmen sich spannenden Vertiefungsthemen. In folgenden Kursen hat es noch freie Plätze:

 

03.02.2020Beratunggarantierte Durchführung
03.03.2020Gesuchegarantierte Durchführung
23.03.2020Schuldenausgebucht
27.04.2020Öffentlichkeitsarbeit
11.05.2020Sozialversicherungsrechtgarantierte Durchführung
07.07.2020Pensionierunggarantierte Durchführung
Kosten:CHF 350.-
Anmeldung:Bis 2 Wochen vor Durchführung möglich an:nora.sommer@budgetberatung.ch


Detaillierte Angaben zu den Inhalten der Module finden Sie in unserer Broschüre hier.

Wahlmodule
Weiterbildung: ERFA-Seminartag

Unser ERFA-Seminartag steht auch interessierten Fachpersonen, die mit Budgets arbeiten, offen. Das diesjährige Seminar bietet spannende Informationen rund ums Thema "Kinderkosten: Von den Windeln bis zur Ausbildung" und findet am Mittwoch, 20. November 2019 in der Klubschule Migros Olten, Frohburgstr. 20, 4600 Olten, statt.

Programm:

 

09.00

Eintreffen und Begrüssungskaffee

09.15– 10.00

Begrüssung 

09.30– 10.00

Einführung ins Thema

10.00 – 10.15

Pause

10.15 – 12.00

Kinderkosten in der Beratung

Wir behandeln die klassischen Fragestellungen, gehen auf besondere
Herausforderungen ein und zeigen hilfreiche Arbeitsinstrumente.

12.00 –  13.30

Lunch im Restaurant Aarhof

13.30 – 14.15

Ausbildungskosten in der Beratung

Die Finanzierung der Ausbildungskosten von Volljährigen ist eine
Herausforderung. Unabhängig von der Lebensform der Eltern. Wie kann sie
gemeistert werden?

14.15 – 14.45

Die Finanzkompetenzen der nächsten Generation

Die Befähigung von Eltern, Jugendlichen und Kindern ist das erklärte Ziel
vieler Kurse: Von Altbewährtem bis zu neuen Entwicklungen.

14.45 – 15.15

Pause

15.15 – 16.15

Kinderkosten in den Medien

Welche Themen interessieren die Medien? Wie können sie hilfreich
aufbereitet werden?

Mitnehmen:

Notizmaterial, Laptop, Rechner, Ihre spannenden Fragestellungen aus
der Praxis

Kosten:

CHF 350.- inkl. Lunch und Verpflegung

Anmeldungen:

Referentinnen:

Bis Freitag, 10. November 2019 an info@budgetberatung.ch

Durch den Tag führen Tanja Dürst, Budget- und Schuldenberatung
Glarnerland und Andrea Schmid-Fischer, Leiterin Fachstelle
Volljährigenunterhalt, Frauenzentrale Luzern. 


 
Hotel Mama - 5 Sterne Hotel mit Vollservice...

"Wie viel Kostgeld ist angemessen?" Eine Frage, die sich spätestens dann stellt, wenn die Kinder auch nach der Ausbildung zu Hause wohnen bleiben. 

Junge Erwachsene leben immer länger bei ihren Eltern. Einerseits weil sie noch in der Ausbildung sind, andererseits weil heute viele Eltern-Kind-Beziehungen partnerschaftlicher sind als früher und eine räumliche Trennung für viele junge Erwachsene nicht mehr zum Ablöseprozess von den Eltern gehört. Weiter zum Artikel

 

Individuelle Finanzplanung für alle

Selbstbestimmung durch kluge Planung.

Betreiben Sie keine Vogelstrauss-Politik, sondern blicken Sie den Fakten ins Auge. Erweitern Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten, indem Sie Klarheit über Ihre finanzielle Situation gewinnen. Wir zeigen Ihnen wie. Weiter zum Artikel

 

Meine erste Wohnung, eine schöne Angelegenheit

Selbstständig geplant und schon lange ersehnt?  Ein Muss, weil die Eltern den Auszug verlangen? Egal, welches die Gründe für einen  Umzug in eine eigene  Wohnung oder in eine Wohngemeinschaft sind, eine gute Finanzplanung hilft, die Finanzen im Griff zu haben. Ein Budget zu erstellen ist Knochenarbeit, lohnt sich jedoch, weil ich dadurch meine Ausgaben detailliert kennen lerne. Wünsche und Träume für die eigene Wohnung können mit einem persönlichen Budget besser geplant und finanziell eingeschätzt werden. 

Einen Roller wünsch ich mir...

                 Erwachsene wie auch Jugendliche erfreuen sich im Nahverkehr an
                 ihren Rollern und Scootern. Sie sind praktisch, cool und "pflegeleicht".
                 Wie bei jeder grösseren Anschaffung lohnt es sich aber, vor einem Kauf 
                 alle Pro und Kontras genau abzuwägen.

another CS2 website